Alfons Pillach: Wanderfrust

Raubvogel

Raubvogel

Wanderfrust

© Alfons Pillach

Gehn zwei Wanderfalken wandern,
sagt der eine bald zum andern:
Bock zum Wandern hab ich keinen
mit meinen kurzen Vogelbeinen.
Ich mach jetzt eine kleine Pause
und dreh dann um und flieg nach Hause.

***

Stichwörter:
Gedichte, Humor, Alfons Pillach, Tiere, Tiergedicht, Vogel, Raubvogel, Falke, Wanderfalke, Wandern

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.